Sacro Bosco.Kanzlerpark

Das Ufer – Wäldchen auf dem Moabiter Werder, 1993

Zur Erinnerung an einen kleinen wilden Wald inmitten von Berlin, genannt sacro bosco, das Wäldchen auf dem Moabiter Werder, Biotop erster Güte, ausgelöscht, zerhackt, zerstückelt, seines Zaubers beraubt – für einen sogenannten „Kanzlerpark“, der ein Hubschrauberlandeplatz wurde und weiter verbaut wird. Im Namen der Bundesregierung wurden alle einstimmigen Beschlüsse und Appelle des Bezirkes Tiergarten und der Naturschutzverbände negiert, den sacro bosco zu bewahren und in die Planungen zu integrieren, – trotz aller offiziellen Bekundungen seitens des Bundeskanzleramtes, das Wäldchen „weitgehend zu erhalten.“ Nur kleine Reste jenseits der Mauern sind geblieben und ein paar Fotos zur Erinnerung.

letzte Tage, 1997

wohin? 1993 | Im Dschungel, 1993